2013-11-09 Übung Ötzerau

funk

 

Schwerer Vekehrsunfall mit mehreren Verletzten
- unbekannte Situation - lautete die Übungsmeldung

Am Samstag den 09.11.13 führte die FWS gemeinsam mit der FF-Ötzerau eine technische Übung durch.

Dabei gab es zwei Unfallfahrzeuge zu bearbeiten.

Eines auf dem Dach liegend mit zwei unter dem Farhrzeug eingeklemmten Personen, welche von der FF-Ötzterau mittels Hebekissen geborgen werden mussten.

Im zweiten Fahrzeug befand sich eine gepfählte und eingeklemmte Person. Diese wurde von de Feuerwehr Sautens mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallwrack geborgen und dem Roten Kreuz übergeben.

Nach ca. eineinhalb Stunden konnte die Gemanschaftsübung erfolreich beendet werden.

 

Die FWS bedankt sich bei der FF-Ötzerau für die Übungseinladung und die gute Zusammenarbeit

DSC_2300
DSC_2300
DSC_2301
DSC_2304
DSC_2309
DSC_2310
DSC_2312
DSC_2314
DSC_2315
DSC_2316
DSC_2319
DSC_2322
DSC_2323
DSC_2325
DSC_2326
DSC_2328
DSC_2329
DSC_2330
DSC_2334
DSC_2335
DSC_2336
DSC_2337
DSC_2338
DSC_2339
DSC_2341
DSC_2342
DSC_2343
DSC_2344