2013-10-11 Mehrere Alarmierungen

20080816_lichter_12

Die FWS wurde wegen umgestürtzter Bäume und wegen eines Kaminbrandes in einem Einfamilienhaus im Wiesenweg mittels Sammelruf alarmiert

 

Um 05.40 Uhr wurde die FWS durch den Sammelruf " umgestürtzte Objekte wichtige Verkehrsflächen betroffen" durch die Leitstelle Tirol alarmiert.
Durch die starken Schneefälle in der Nacht hatte es mehrere Bäume umgedrückt und abgebrochen. Einige haben sich in den Stromleitungen verfangen. Nach der Erkundung durch den
Einsatzleiter konnte wegen der gefährlichen Situation nur der Hauptverkehrsweg von den Bäumen und Ästen freigemacht werden. Alle weitern Verbindungswege (Roppen, zur Bundesstrasse, Weiler Haderlehn,Ritzlerhof und Rammlstein) mussten aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Als sich Nachmittags die Situation entspannt hatte wurde durch die Gemeinde und "Berufsholzern" aus Sautens mit den Aufräumarbeiten begonnen.

Der Kaminbrand wurde mit der WBK beobachtet, Branschutz aufgebaut, und der Kaminkehrer wurde verständigt.“

IMG_1037
IMG_1037
IMG_1038
IMG_1039
IMG_1040
IMG_1041
IMG_1042
IMG_1043
IMG_1044
IMG_1045
IMG_1046