rlfa 11 und 12. Dezember 2013
Fahrzeugübergabe bei Fa.Rosenbauer und Abnahme in der LFS

Ein goßer Tag für die Feuerwehr Sautens
Am Donnerstag den 11.12.2013 konnte die FWS das RLFA 2000/200 bei der Fa. Rosenbauer übernehmen.
Die Einschulung der ersten Maschinisten wurde durch einen Techniker der Aufbaufirma durchgeführt.
Am nächsten Tag erfolgte die Abnahme des Fahrzeuges an der Landesfeuerwehrschule in Telfs.

Das neue Rüstlöschfahrzeug der Feuerwehr Sautens wurde auf einem MAN Fahrgestell von der Fa. Rosenbauer aufgebaut. Das Fahrzeug ist auf dem neuesten Stand der Technik und verfügt über zahlreiche Hilfsmittel, die der Einsatzmannschaft die Arbeit sehr erleichtert.
Das RLF hat 290 PS und einem permanentem Allrad. Es verfügt über einen 2000 Liter Wassertank und einen 200 Liter Schaumtank. Ausgerüstet ist das RLFA mit 2 Hochdruckhaspeln für einen Schnellangriff zum Beispiel für den Atemschutztrupp, vier Druckabgängen, einem Wasserwerfer sowie Druckschläuchen und Wasserführende Armaturen. Weiters ist ein hydraulischer Rettungssatz (Bergeschere) für die technische Hilfeleistung verbaut und das Fahrzeug hat Platz für insgesamt neun Einsatzkräfte.
 
Ein besonderes Augenmerk ist das Beleuchtungssystem des RLF. Das Fahrzeug hat eine LED-Umfeldbeleuchtung, damit man auch bei Einsätzen oder Übungen in der Nacht sicher rund um das Fahrzeug arbeiten kann. Zudem sind alle Stauräume beleuchtet. Auch ein LED-Lichtmast ist verbaut, mit dem man die Beleuchtung nochmals erweitern oder durch die Fokus Funktion beispielsweise ein Gebäude gezielt ausleuchten kann.